Freitag, 31. Oktober 2014

Rote Weihnachtsimpressionen

Heilbronn/Leingarten, 31. Oktober 2014: Trends kommen und gehen, entwickeln sich über die Jahre, variieren, halten sich mal kürzer oder länger, um dann irgendwann zu verschwinden. Doch mancher Trend ist nicht nur eine zeitlich begrenzte Modeerscheinung, sondern hält sich in einer Vielzahl von Optionen, die ihn kreativ erweitern. Das gilt ganz besonders für die Weihnachtsdekoration. In jeder Saison kommen neue Objekte hinzu, die unbedingt zu trendigen Arrangements gehören. Die Farbpalette ändert sich. Was früher als unmöglich galt, ist plötzlich das ultimative Highlight. Nur eine Farbe hält sich seit Jahrzehnten, gehört damit zu den Dauertrends, ohne die eine stimmungsvolle Weihnachtsdekoration nicht denkbar ist: Rot! Immer wieder leicht in der Intensität verändert, mal Signalrot, dann wieder Dunkelrot. Doch der Grundton bleibt. Als Kombination mit Gold oder Silber sehr beliebt, harmoniert Rot in diesem Jahr auch mit sich selbst. Ton-in-Ton-Inszenierungen sind alles andere als langweilig, wenn sich die Farbpalette von Burgunder- über Scharlach- bis Weinrot erstreckt. So wird jedem Verkaufsraum, Schaufenster und natürlich auch den Tannenbäumen ein festliches und sehr warmes Flair verliehen, das voller romantischer Impressionen steckt.
Deko-Spezialist Woerner präsentiert im aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2014 viele verschiedene Gestaltungsvorschläge, bei denen die Farbe Rot im Mittelpunkt steht. Durch die Vielfalt an verschiedenen Dekorationsartikeln in Rottönen können diese kreativ kombiniert und natürlich auch mit den Klassikern Gold und Silber variiert werden. Rote Weihnachtskugeln, entweder solo oder als Kugelranke, als prächtiger Kugelvorhang oder edle Kugelkette sind die Stars der Saison. Noble Akzente setzen rote Aufhänger in Tropfen- und Kristallform sowie bordeaux-farbene Magnolienblüten, die auch als Baumschmuck ihre Wirkung zeigen. Eine Stoffbahn aus Taft mit Flockdruck in schimmerndem Bordeaux bildet den passenden Hintergrund für eine stimmungsvolle Inszenierung. Beflockte rote Beeren als Kranz, Zweig, Ranke oder Kugel bringen Winterstimmung herbei. Kartonagen-Sätze in verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen roten Dessins bedruckt, sind dekorative Versprechen.
Hochherrschaftlich kommt der barocke, goldene Thron mit Hocker daher, beide mit rotem Samt bezogen. Der glitzernde Wanddruck „Shiny X-MAS“ ist dafür der perfekte Begleiter. Sehr praktisch und leicht zu dekorieren sind rote Deko-Päckchen, die als Streuware in diversen Größen, als Vorhang, Kette und Netz angeboten werden. Rote Christsternblüten, rote Schleifen und Sterne in großer Vielfalt verleihen der Weihnachtsdekoration zusätzlich das typische behagliche Ambiente. Rustikale Accessoires wie Juteseile und Kordel-Aufbauten in Rot, naturfarbene Jutesäckchen mit rotem Zugband sowie Socken- und Nikolaushüte aus rotem Filz sorgen für einen natürlichen Effekt.
Ob Inszenierungen in warmen Rottönen oder Variationen mit Gold und Silber bevorzugt werden: Rot übernimmt in der Weihnachtsdekoration gleich mehrere stilvolle Funktionen. Es ist eine wunderschöne Farbe mit traditionellem Charakter, setzt strahlende Akzente, sorgt für die perfekte, weihnachtliche Atmosphäre und hinterlässt anhaltende Eindrücke.
Alle weihnachtlichen Dekorationsartikel zum Thema gibt es im Katalog Herbst/Weihnachten 2014 und im Webshop unter www.dekowoerner.de
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Rote Weihnachtsdekoration 2014“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)

1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Weihnachtskugeln - die Stars am Weihnachtsbaum

Heilbronn/Leingarten, 22. Oktober 2014: Wohin der Trend bei der Weihnachtsdekoration auch geht, Weihnachtskugeln sind immer dabei. Neue Materialien und Lackierungen kommen dazu, die Haptik verändert sich, es gibt Motivkugeln und Kugeln mit Durchblick. Die Kugel dient als Grundelement für faszinierende Deko-Objekte und erhält zusätzliche Verzierungen. Auch die Farbpalette wird immer umfangreicher und passt sich den verschiedenen Trends an. Kugeln passen immer, ob die Weihnachtsdeko modern, klassisch oder trendig ausfällt. Sie lassen sich perfekt bei der Schaufenster- und Verkaufsraum-Dekoration einsetzen. Entweder als Streuware, dekoratives Ensemble in durchsichtigen Behältern oder ganz einfach am Baum. Die Kollektion an Weihnachtskugeln beim Deko-Spezialisten Woerner wurde nochmals um etliche Neuheiten erweitert, wie der Katalog Herbst/Weihnachten 2014 in vielfältiger Auswahl zeigt.
Farbspektrum: Satte Farben, extra feine Kappen und die 1 A-Qualität machen die schwer entflammbaren Weihnachtskugeln zu einem beliebten Deko-Objekt. Zu den traditionellen Farbtönen wie Rot, Blau, Grün, Lila oder Gold und Silber sind die Trends der Saison aufgenommen worden. Puder, passend zur Trendfarbe Roségold, und Salbeigrün ergänzen die vorhandene Farbpalette mit softer Optik. Stahlgrau und Perlmutt gehören zum kontrastreichen Deko-Trend der Schwarz-Weiß-Arrangements, in dem Schwarz in Abstufungen dekoriert wird. Alle Kugeln gibt es in den Varianten glänzend, matt und beglimmert.
Kugelobjekte: Nicht jede Kugel sieht gleich aus. Kugelornamente mit mehreren Zwischenelementen und Aufsätzen vermitteln einen leicht orientalischen Touch. Kugellüster und Kugelvorhänge gestalten elegant den Hintergrund oder dienen als Blickfang. Kugelranken dienen als stilvoller Rahmen, der passend geformt wird. Flexible, glänzende Kugelbänder mit LED-Licht lassen sich kreativ verbiegen, umhüllen die unterschiedlichsten Gegenstände und sorgen für zauberhafte Effekte. Kugelhänger, am Satinband aufgezogen, und Kugelsterne bringen einzigartigen Glanz in jede Dekoration. Zwiebelkugeln und Gigantkugeln ziehen die Aufmerksamkeit auf sich: die einen aufgrund ihrer ungewöhnlichen Form, die anderen durch ihre auffallende Größe.
Transparenz: Den totalen Durchblick bieten Transparenzkugeln. Zwei steckbare Hälften aus Kunststoff lassen sich mit verschiedensten Dekoartikeln füllen, zusammensetzen und an einer Öse aufhängen. Damit kann die Weihnachtsdekoration ganz individuell inszeniert werden.

Deko-Tipp: Kugeln müssen nicht unbedingt am Baum hängen oder als Streudeko eingesetzt werden. Ein goldkupferner Lüster aus Metall fasst große und kleine Kugeln und hängt als glitzernder Blickfang von der Decke. Oder die Kugeln werden in hohe Acrylsäulen gefüllt, entweder als farbliche Einheit oder kunterbunt gemischt. Auch antike Metallwannen und Vasen eignen sich als innovative Kugelbehälter.
Welches Kugelobjekt auch eingesetzt wird: Weihnachtskugeln passen zu allen Inszenierungen und allen Stilrichtungen. Das gesamte Sortiment präsentiert der Katalog Herbst/Weihnachten 2014 und der Webshop unter
www.dekowoerner.de.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Weihnachtskugeln 2014“.

Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)

1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Freitag, 17. Oktober 2014

Weihnachtstrends voller Glanz und Eleganz

Heilbronn/Leingarten, 17. Oktober 2014: Weihnachten wird jedes Jahr zu einem Fest der Emotionen. Diese Zeit der Romantik und Besinnlichkeit ist ein Erlebnis für alle Sinne. Die Duftmischungen aus Tannengrün, Glühwein- und Teearomen, Gebäck und der atmosphärische Kerzenschein bilden den Rahmen für wunderbare Stunden im festlich geschmückten Ambiente. Auch weihnachtlich inszenierte Verkaufsräume und Schaufenster tragen dazu bei, dass die Weihnachtszeit zu einem harmonischen Potpourri an kostbaren Eindrücken und Wohlfühlmomenten wird. Dazu gehören natürlich auch die neuesten Trends und Tipps bei der Weihnachtsdekoration, die für stimmungsvolles Flair sorgen. Deko-Spezialist Woerner präsentiert in seinem aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2014 eine Vielzahl an neuen Dekorationsvorschlägen, die die Trends in verschiedenen Arrangements zur Geltung bringen.
Barocke Zeiten: Die Trendfarbe Roségold lässt vergangene Epochen aufleben. Der pastellige, sanfte Farbton findet sich auf Engelsflügeln, Weihnachtskugeln, Blätter- und Dekoranken, Bannern und sympathischen, kleinen Deko-Hirschen wieder. Im Zusammenspiel mit Silber, Gold und Bronze entstehen romantische Bilder mit einem wunderschönen barocken Anklang.
Moderne Zeiten: Klare und kühle Kontraste bilden dazu alle Gestaltungsideen, die in Schwarz, Anthrazit, Grau und Weiß dekoriert werden. Diese eigentlichen Unfarben setzen eine noble Note in jede Szene, die durch silberne Effekte verstärkt werden kann. Stahlgraue Kugelornamente, graue und weiße Perlenketten oder schwarze Glimmer-Weihnachtskugeln werden mit einem silbernen Stuhl mit schwarzem Samtbezug, schwarzem Paillettenstoff oder silbernen Aufbauten kombiniert. Eine von vielen Möglichkeiten, Weihnachten elegant zu inszenieren.
Klassische Zeiten: Farbliche Feinabstimmung gelingt mit den angesagten Rottönen. Die traditionelle Weihnachtsfarbe zeigt sich diesmal variantenreich und erscheint von Burgunder- über Scharlach- bis Weinrot. Kugelvorhänge, Ranken, beglimmerte Magnolienblüten, Taftstoff mit Flockdruck, Kartonagensätze, Sterne, Deko-Hirsche und Deko-Päckchen, samtbespannte Stepp-Paneele und natürlich die klassischen Weihnachtsstiefel werden in sanften Abstufungen miteinander kombiniert. Rot, soweit das Auge sieht.
Leuchtende Zeiten: Noch ein trendiges Objekt gehört in diese Farbkategorie. Die Winterbeere hat es auf die Hitliste der weihnachtlichen Dekorationsartikel geschafft und taucht in leuchtendem Rot und gegensätzlichem, kühlem Weiß auf. Als Banner, in Form von Ranken, Zweigen, Kränzen, Kugeln und Bäumchen setzt sie beschneit und beglimmert interessante Zwischentöne, die mit einem weiteren Trendartikel kombiniert werden.
Natürliche Zeiten: Holz in seiner ursprünglichen, naturbelassenen Art ist der ideale Begleiter für die Beere und leistet als Bank, Tannensilhouette und Birkenstamm dekorative Dienste. Die noch verstärkt werden können, wenn eine naturnahe Inszenierung bevorzugt wird. Elche, Tannenaufsteller und Präsenter aus formstabiler Wabenplatte nehmen den Naturtrend auf und bilden einen auffallenden Gegensatz.
Die Kunst des Dekorierens besteht oftmals darin, mit Kleinigkeiten Großes zu bewirken. Ob die Trends und Dekorationsideen nachdekoriert, eigene Vorstellungen realisiert werden oder aus allem eine Mischung mit kleinen Veränderungen geschaffen wird: die Phantasie darf sich entfalten, damit die Weihnachtsdekoration zu einem Augenschmaus wird. Der Katalog Herbst/Weihnachten 2014 und der Webshop unter www.dekowoerner.de stehen für Anregungen bereit. Das Design-Team ist gerne bei der Realisierung individueller Deko-Konzepte behilflich.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Weihnachtstrends 2014“.

Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)

1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Dienstag, 7. Oktober 2014

Lichte Momente mit LED

Heilbronn/Leingarten, 7. Oktober 2014: Die richtige Beleuchtung erfüllt sowohl das menschliche Bedürfnis nach Orientierung als auch nach Schutz und Behaglichkeit. Während Licht im Außenbereich eher eine wegweisende Wirkung hat, beeinflusst es im Innenbereich die Atmosphäre und Wirkung eines Raumes. Lässt sich beides miteinander kombinieren, dient die Beleuchtung nicht nur einem praktischen Zweck, sondern hat gleichzeitig eine anziehende Funktion. Die wiederum effektiv und dekorativ eingesetzt werden kann. In seiner umfangreichen LED-Licht-Kollektion bietet Deko-Spezialist Woerner Lichtinnovationen für den Innen- und Außenbereich an, die gerade zur Weihnachtszeit für Helligkeit und Behaglichkeit sorgen.

LED-Licht ist für eine Effektbeleuchtung die ideale Lösung und wird in vielen Varianten angeboten. Faden-Lichterketten bzw. Drahtlichter können wie ein Vorhang aufgehängt oder über Tannenbäume drapiert werden. Die auf feinen Kupfer- oder Silberdraht aufgezogenen Sternchen mit integrierten weißen oder warmen LEDs sind flexibel zu verwenden. Auch dekorative Lichtzweige, Schneeballzweige und LED-Ringe aus Metall bieten viele Möglichkeiten für eine stimmungsvolle Inszenierung. Lichtranken mit beglimmerten Textilblüten oder satinierten weichen Blättern sorgen ebenfalls für wunderschöne Lichtspiele.
Die klassische Weihnachtsdekoration aus Sternen und Kugeln präsentiert sich ebenfalls in einem besonderen Licht. Objekte aus Acryl, mit Paillettenstruktur oder in Mosaikoptik, sind Lichtquelle und Kunstobjekt zugleich. Bälle, Schneeflocken, Eiszapfen und sogar LED-Lüster sorgen mit hoher Leuchtkraft für strahlende Blickfänge. Wie ein gigantisches Feuerwerk wirken Lichttrauben- und Mistelkugelketten in Kombination mit Lichtzweigen, wenn man sie gemeinsam arrangiert. Absolutes Highlight sind die Lichtfontänen, die schon von weitem sichtbar sind. Lichtbäume in Form von Baumsilhouetten und, ganz neu, auch in knorriger Form, holen ein Stück Natur in jeden Verkaufsraum. Diamant-Licht, bei dem jede zehnte LED in kurzen Abständen blitzt, sorgt für eine lebendige Diamant-Optik. Einen phantastischen Lichtblick bilden die Joy-Light-Vorhänge und das Icicle-Light für innen und außen. Damit lassen sich komplette Außenbereiche oder Centerpassagen effektiv oder atmosphärisch  beleuchten. Gerade abends werden mit der Wahrnehmung des Lichts Einkaufsreize erzielt.

Der Mensch nimmt ungefähr 80 % aller Informationen über die Augen auf. Stimmungsvolles, akzentuiertes Lichtdesign ist eines der wirkungsvollsten Instrumente, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Alle LED-Lichtangebote von der Grundhelligkeit bis zur Hervorhebung einzelner Verkaufsbereiche enthält der Katalog Herbst/Weihnachten 2014 und der Webshop unter www.dekowoerner.de

Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „LED-Licht 2014“.

Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)

1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Leuchtobjekte für stimmungsvolle Lichteffekte

Heilbronn/Leingarten, 2. Oktober 2014: „Licht ist ein Symbol des Lebens und der Freude“, war die Meinung des französischen Schriftstellers Honoré de Balzac. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Wo Licht ist, hat die Dunkelheit keine Chance. Eine Lichtquelle sorgt für Helligkeit auf dem Weg, scheint einladend aus dem Fenster eines Hauses und erleichtert die Orientierung in der Nacht. Doch geschickt eingesetztes Licht ist noch viel mehr. Stimmungsvolle Lichtarrangements sorgen für eine angenehme Raumatmosphäre und umfassendes Wohlbefinden, lenken die Schritte in eine bestimmte Richtung und setzen gerade in der dunklen Jahreszeit anheimelnde Akzente. Ein ausgeklügeltes Lichtdesign in Verkaufsräumen oder als Lichteffekt in Schaufenstern und Eingangsbereichen zieht die Blicke der Passanten auf sich. Mit der Leuchtobjekt-Kollektion des Deko-Spezialisten Woerner im aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2014 können stimmungsvolle Lichtinseln geschaffen werden, die Licht ins Dunkel bringen, gezielt als leuchtender Blickfang eingesetzt werden oder auch die Ware optisch hervorheben.

Leuchtmöbel: Das Lichtobjekt „Snake“ trennt als grün-weißer Raumteiler in Schlangenform einzelne Raumpartien voneinander ab und verbreitet einen exklusiven Lounge-Charakter. Während die „Snack Bar“ als beleuchtetes Getränkebuffet dient. Sogar beleuchtete Stehtische inklusive Flaschenhalter und Leuchtobjekte in Form von Bistrotischen mit passenden Barhockern laden zu intensiver Lichtgestaltung ein, die jeden Raum in Partystimmung versetzt. Lichtelemente in Zylinderform, rechteckig oder als schlanke Säule bieten viele verschiedene Möglichkeiten für faszinierende Arrangements. Würfel und Kugeln sind auch mit fließendem Farbwechsel erhältlich. Leuchtende Kuben übernehmen gleich zwei wirkungsvolle Funktionen: sie sind lichtumflortes Dekorationsobjekt und dekorativer Warenpräsenter in einem.

Leuchtmotive: Beleuchtete Sterne und Tannen verbreiten ein wundervoll warmes Flair, das gerade zur Winterzeit gerne wahrgenommen wird. Auch die Globusform eignet sich für stimmungsvolle Lichtinseln, einzeln in dunklen Ecken oder mehrfach als heller Wegbegleiter. Sogar Treppenstufen können dekorativ erhellt werden, indem das Objekt „Step“, mit passendem Stufenausschnitt, eingesetzt wird. Die weise Eule kann auch bunt leuchten, während der Buddhakopf am besten in Weiß wirkt. Glatte und kantige Steinoptik sowie strahlende „Diamanten“ verbreiten ihre Strahlkraft in jedem Winkel.

Leuchtröhren: Flackerfreies helles Licht in acht verschiedenen Farben haben die Neonröhren mit eingebautem Trafo zu bieten. LED-Stabröhren leuchten in sechs Farbtönen und verströmen ultimatives Discofeeling. Absolutes Highlight sind die silbernen Profi-Spiegelkugeln mit Echtglasfacetten. Hier bleibt nichts mehr im Dunkeln.

Ob als Hintergrund-Illumination oder Akzentbeleuchtung eingesetzt, als optischer Blickfang, dekorativer Warenpräsenter oder innovativer Raumgestalter: Leuchtobjekte sind das ideale Stilmittel, um eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen und Licht als wirkungsvolles Verkaufsinstrument zu platzieren. Alle Leuchtobjekte enthält der aktuelle Katalog Herbst/Weihnachten 2014 und der neue Webshop unter www.dekowoerner.de


Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Leuchtobjekte 2014“.




Bildvermerk: www.dekowoerner.de



Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)

1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen

6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden



Information :

Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.

Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.

Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder

Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich

Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de



Ansprechpartner für Medienvertreter:



Heinrich Woerner GmbH

Liebigstr. 37

74211 Leingarten

Tel. +49(0) 7131 40 64-621



PR/Öffentlichkeitsarbeit:

Astrid Link




Marketing:

Alexandra Novac




Anzeigen:

Stefanie Roth