Freitag, 20. März 2015




Heilbronn/Leingarten, 3. März 2015: An den klassischen Ostereiern und dem Osterbotschafter „Meister Lampe“ kommt man bei der Osterdekoration nicht vorbei. Beides gehört zu Ostern dazu wie die Henne zum Ei. Neu sind die Varianten, die den traditionellen Deko-Objekten ein trendiges Outfit verpassen. Da ist für jeden Geschmack und jede Stilrichtung das Richtige dabei. Ob romantisch, schlicht, edel oder poppig: Deko-Spezialist Woerner zeigt die neuesten Trends im aktuellen Katalog Frühjahr/Sommer 2015 rund um das beliebte Ei und den Dauerbrenner Osterhase.
Meister Lampe hat seinen Namen von seinem hellen Fleck unterhalb des Schwanzes erhalten, der wie eine Lampe leuchtet, wenn er sich hakenschlagend vom Acker macht. So lautet zumindest eine der Erklärungen für diese Bezeichnung des Osterhasen. Während seiner Karriere als Osterbotschafter hat sich der Hase über die Jahre in Farbe, Kleidung, Haltung und Material weiterentwickelt. Natürlich gibt es ihn immer noch in authentischen Brauntönen, aber auch Orange, Pink, Gelb, Grün und ein klares Weiß sind dazugekommen. Seine Kleidung passt sich den Lebensumständen an. Vornehm mit blauer Hose, roten Hosenträgern, weißem Hemd, Schlips und einer Pfeife in der Pfote oder bequem mit buntem Wollpulli. Mit blau- oder gelb geringelter Badehose ist er sportlich unterwegs. Es gibt ihn von putzig klein bis in Jumbo-Größe. Er steht, liegt oder sitzt in der Gegend herum. Doch auch tanzend oder küssend kann man ihm begegnen, dazu als Display, dreidimensional, als Kontur oder steckbares Objekt. Neu im Sortiment ist er als Silhouette aus unbehandeltem Holz in verschiedenen Posen sowie weiß lackiert mit hängenden und stehenden Ohren. Osterhase „Lovely“ schaut allerliebst aus seinem farbigen Filzkörper mit Herzaufnäher. Naturbelassenes und lackiertes Holz, beflockte Oberflächen oder mit Kunstfell überzogen, hochwertiger Kunststoff und die textile Variante sowie robustes Fiberglas bei den XXL-Hasen stehen zur Verfügung. Letztere können auch in persönlicher Wunschfarbe bestellt werden.
Eiervielfalt in allen Größen. Das farbige Ei ist nach wie vor der Hit bei der Osterdekoration. Doch die Palette der klassischen Ostersymbole erstreckt sich mittlerweile von leuchtenden Neonfarben wie Pink, Gelb, Orange und Grün bis zu Matt-Lackierungen in sanften Pastelltönen. Polka Dots, farbige oder weiße Punkte, sind dazugekommen, Streifen und Blümchenmotive. Sehr edel wirken marmorierte Eier, die aber in dieser Saison eine elegante Konkurrenz bekommen. Florale, schwarze Muster liegen im Trend, filigran gezeichnet auf weißem Ei. Sie sind perfekt für eine noble Osterdekoration, die aus weißen und schwarzen Objekten besteht. Auch Lackierungen in Perlmutt, Gold und Silber nehmen diesen Stil auf. Das Eier-Sortiment ist umfangreich. Zerbrochene „Crack-Eier“, deren Oberteil als Warenpräsenter verwendet werden kann, Eierketten, Eier in der Schachtel, Ei-Hänger oder Waben-Eier, Aufsteller, Banner und Mobile-Sets. Wie bei den Hasen stehen verschiedene Materialien zur Auswahl. Die XXL-Eier aus Fiberglas sind ebenfalls in Wunschfarbe erhältlich.
Mit dieser Vielfalt an Osterobjekten bestehen viele kreative Möglichkeiten, Ostern attraktiv und phantasievoll zu inszenieren. Inspirationen und komplette Dekovorschläge bietet der Katalog Frühjahr/Sommer 2015. Alle Artikel sind ebenfalls im Webshop unter www.dekowoerner.de erhältlich. Anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Heinrich Woerner GmbH gibt es viele Dekorationsartikel zu Aktionspreisen.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Klassische Osterobjekte 2015“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial) 1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen