Freitag, 13. März 2015




Heilbronn/Leingarten, 24. Februar 2015: Der Gedanke an Ostern wird vor allem mit Ferien, Freizeit, kulinarischen Leckereien und der beliebten Suche nach Ostereiern verbunden. Die es mittlerweile neben den gekochten und selbst verzierten Exemplaren in so vielen Variationen gibt, dass für jede Geschmacksrichtung etwas dabei ist. Dasselbe gilt auch für die Osterdekoration, die für Dekofans unverzichtbar ist und jedes Jahr mit neuen Trends aufgepeppt wird. Farbenfroh gefärbte Ostereier sind nach wie vor die Stars der Saison, aber auch Eier mit floralen und filigranen Motiven und dezenterer Farbgestaltung haben sich bei den diesjährigen Trends durchgesetzt. Deko-Spezialist Woerner präsentiert im aktuellen Katalog Frühjahr/Sommer 2015 erlesene und pfiffige Gestaltungsideen mit klassischen Deko-Objekten in neuen Varianten, Farben und verschiedenen Materialien, die Ostern von einer anderen Seite zeigen.
Edle Zurückhaltung in Schwarz-Weiß dominiert die dezente Variante der Osterdekoration, bei der die Raffinesse im Detail liegt. Der Frühling als österliche Jahreszeit umrahmt das Stimmungsbild mit blühenden und grünen Gaben der Natur und kreiert harmonische Kompositionen. Weiße Magnolienzweige und –ranken, weiße Baumsilhouetten aus Holz, zarte Federblütensets, mit Strass oder Perlen besetzt, und Eier in Perlmuttlackierung oder mit floralen Motiven verziert setzen reizende Nuancen. Schwarze Jugendstiltische mit Spiegelglanzlackierung, weiße XXL-Eierbecher, Eier-Girlanden in zartem Rosé und Perlmutt sowie Osterhasen im Holzton passen sich der stilvollen Atmosphäre an. Moos- und Graspaneele, Schilfgras und Senecio-Pflanzen wirken wie eine grüne Brücke zwischen eleganter Noblesse und erfrischender Natur. Mit der Wand in Beton-Optik, die als Rückhalt für die Senecio-Hänger dient, kommt wiederum eine sachliche Note ins österliche Spiel, die mit Metallic-Eiern in Gold und Silber und niedlichen küssenden Hasenpaaren aufgelöst werden kann. Hier sind phantasievolle Osterträume gefragt.
Im Garten oder im Wald macht die Eiersuche am meisten Spaß. Zwischen Sträuchern, Gemüsebeeten und Bäumen wird die Suche zur anspruchsvollen Osterrallye, vor allem dann, wenn sich die Farbe des versteckten Osterpräsents der Umgebung anpasst. Um garten- oder naturähnliche Inszenierungen im Schaufenster umzusetzen, gibt es eine Fülle passender Deko-Objekte. Banner mit optimaler Fernwirkung leiten zur Osteraktion. Ein Birken- oder Frühlingswald, der Feldhase in der Wiese, Löwenzahn, Gänseblümchen und verschiedene Ostereiermotive fangen den Blick ein. Strohwürfel aus formstabiler Wellpappe, Ministrohballen aus Naturmaterialien, Grasbündel, Forsythien- und Birkenzweige, Sisal-Blatt-Aufsteller und Ahornranken, verschiedene Blüten, Baumstammhälften in täuschend echter Optik, XXL-Birkenstämme und pfiffige Baumaufsteller aus Holz und Wolle umrahmen die Eiersuche. Die dann vorwitzig hier und da hervor lugen. So wie der freche Hase aus dem Lochdisplay mit 3-D-Wirkung. Damit die österlichen Schätze sicher verstaut werden können, bieten sich Holzkistensets an, naturbelassen oder farblich abgestimmt. Perfekt abgerundet wird der Osterspaß mit einer munteren Truppe von Schafen, Küken und weiteren Hasen, die zu Ostern dazugehören wie die beliebten Eier.
Jetzt kann Ostern kommen! Die Heinrich Woerner GmbH feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen und lässt seine Kunden mit günstigen Deko-Paketen und Jubiläumspreisen daran teilhaben. Zu entdecken im Katalog Frühjahr/Sommer 2015 und im Webshop unter www.dekowoerner.de
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Ostertrends 2015“.
www.woerner-download.de/PR/2015_02_24_Ostertrends.zip
Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)

1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link
Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen