Freitag, 20. Mai 2016

Süße Sünden ziehen an

SÜßE SÜNDEN ZIEHEN AN

Heilbronn/Leingarten, 3. Mai 2016: Wer träumt nicht manchmal vom märchenhaften Schlaraffenland, in dem alle süßen Genüsse in greifbarer Nähe sind? Wo in den Flüssen Milch, Honig und Wein fließen, die Häuser aus Kuchen bestehen und die Blumen aus Konfekt? Man kann sich vergnügt an allem satt essen, wacht auf und hat kein Gramm zugenommen. Ein wahres Paradies! Das gibt es auch in der Realität, die ganz leicht visuell versüßt werden kann. Wie aus nüchternen Auslagen und Verkaufsräumen eine Zuckerbäckerei oder ein Garten Eden entsteht, zeigt Deko-Spezialist Woerner in seinem aktuellen Katalog Frühjahr/Sommer 2016. Süße Sünden ziehen die Blicke an, sind dabei lange haltbar und kalorienfrei. Optimal geeignet für fruchtige und zuckrige Themenwochen im Einzelhandel sowie für die Dekoration der Schaufenster und Innenräume von Konditoreien und Cafés.
Für Naschkatzen: Sie lassen sprichwörtlich das Wasser im Mund zusammenlaufen und locken in soften Pastellfarben. Französische Macarons sind so verführerisch wie ihr Name und zeigen sich in pastelligem Gelb, Blau, Grün, Rosa und Creme. Amerikanische Donuts stehen ihnen in nichts nach, glänzen mit rosa Glasur oder bunten Zuckerperlen. Cupcakes in Pink und Braun-Weiß, als Deko-Kette und in XXL-Form mit aufgesetzter Kirsche oder Erdbeere treten in kulinarische Konkurrenz zu gigantischen Cakepops. Diese Leckerei am Stiel, Hellblau mit braunem Schokoguss und Zuckerperlen verziert oder in Pink mit Konfetti-Überzug, ist eine süße Augenweide. Doch auch das Waffeleis-Sortiment und das quietschbunte Wassereis, das farbenfrohe Lakritzkonfekt und die bunten Schokolinsen führen in Versuchung. Rollen, Mäuse und Stangen aus Schaumzucker, Brauseherzen, die Zuckerperlenkette und rot-weiß gestreifte Zuckerstangen, Riesen-Lollys oder XXL-Bonbons lösen nostalgische Erinnerungen aus. Perfekte Ergänzung für Retro-Gefühle: der Kaugummi-Automat als Display. Zur flüssigen Erfrischung gibt es eisgekühlte Fruchtlimonade.
Für Kaffeefans: Wer Lust auf eine Tasse Kaffee machen will, dekoriert eine XXL-Tasse neben riesigen Kaffeebohnen im Jute-Kaffeesack und großen Würfelzucker-Stücken. Passend dazu werden Schaumküsse, Schokolade, Plätzchen oder Waffeln mit Puderzucker gereicht. Der Banner mit unzähligen Kaffeebohnen wirkt ansprechend im Hintergrund. Eine große Tafel mit Rahmen aus unbehandeltem Holz, im Vintagelook gestaltet, bietet Platz für kulinarische Hinweise. Das Sahnehäubchen zur Café-Einladung sitzt auf einem massiven Holzquader aus naturbelassenem Vollholz. Als edle Caféhaus-Variante wird die Szene durchgängig mit braun-weißen Objekten arrangiert.
Für Früchtchen: Keine Frage, dass Obst lecker und gesund ist. Wer die beliebten Smoothies, diesen Mix aus vielen verschiedenen Obst- und Gemüsesorten bevorzugt, dem entgeht der wunderbare Geschmack der einzelnen Sorten. Grüne Äpfel, leuchtend rote Kirschen und Erdbeeren in XXL-Größe machen Appetit auf die gesündere süße Sünde. Die auch noch kalorienarm ist, aber dafür die Seele nicht so wunderbar umschmeichelt. Auch die bunten Fruchtspieße sind sehr verlockend. Sogar Zitronen und Limetten haben ihren Reiz, in naturnaher Form, als Display oder Kette. Mit dem Früchte-Banner im Hintergrund hat das Thema auch noch Fernwirkung. Eisbrocken, Eisblöcke und Eiswürfel sorgen für optische Abkühlung. Im Limonaden-Display tummeln sich schmackhaft aussehende Früchtchen, die das Sommerfeeling verstärken.
Willkommen im Schlaraffenland! Ob mit zuckersüßen Sünden, der gesünderen Frucht-Option oder einer Kombination aus beidem - beim Dekorieren der Auslagen ist fruchtige Phantasie gefragt. Alle Dekorationsartikel für kulinarisch anziehende Arrangements sind im Katalog Frühjahr/Sommer 2016 und im Webshop unter www.dekowoerner.de enthalten.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Süße Sünden 2016“.
www.woerner-download.de/PR/2016_05_03_SuesseSuenden.zip
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)

1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen