Freitag, 26. August 2016

Dirndl, Brez´n und Weißbier – Oktoberfest als Deko-Highlight



Heilbronn/Leingarten, 9. August 2016: Vom 17. September bis 3. Oktober wird Bayerns Landeshauptstadt München wieder zum Nabel der Welt. Das Oktoberfest zieht Menschenmassen aus der ganzen Welt an, ist Promi-Schaulauf und Volksfest zugleich. Es war auch ein Mann aus dem Volk, der die Idee zu diesem Fest hatte. Ein bürgerlicher Unteroffizier der bayrischen Nationalgarde machte den Vorschlag, die Hochzeit von Ludwig I. von Bayern und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen mit einem großen Pferderennen zu feiern. König Max I. Joseph von Bayern war begeistert und am 17. Oktober 1810 fand zu Ehren des Brautpaars der Vorläufer des Oktoberfestes statt. Und zwar auf einer Wiese, die nach der Braut benannt wurde und seitdem „Theresienwiese“ heißt. Im Laufe der Zeit fiel das Pferderennen weg, aber es kamen Fahrgeschäfte und Gastronomie dazu und das Oktoberfest entwickelte sich zum größten Volksfest der Welt, mit jährlich rund sechs Millionen Besuchern. Auch außerhalb Münchens wird die „Wies´n“ mittlerweile als Thema genutzt und von Nord bis Süd dekorativ in Schaufenstern, Verkaufsräumen und mit ähnlichen Festen im kleineren Format als Anziehungspunkt gestaltet. Deko-Spezialist Woerner hat sein umfangreiches Sortiment im aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 um etliche Deko-Objekte zum Oktoberfest erweitert, so dass die typische Wies´n-Stimmung auch in anderen Regionen Deutschlands authentisch inszeniert werden kann.
„O’zapft is“ heißt es am Anfang vom Münchner Oberbürgermeister beim gelungenen Fassanstich – und auch auf dem gleichnamigen Banner, der das Thema schon von weitem optisch aufbereitet. Ab sofort fließt das Bier in Strömen. XXL-Bierkrüge mit Deckel und dem obligatorischen Rautenmuster oder mit Schaumkrone stehen auch bei der Dekoration im Vordergrund. Weiß-blaue Dekostoffe und Deko-Folien spannen sich als Hintergrund-Deko über Rückwände und werden über Bierbänke drapiert. Das gleiche Motiv taucht auf Bändern, Wabenbällen, Fahnen- und Wimpelketten auf, wird in moderner Ketten-Variante auch im Landhausstil in Grün und Pink eingesetzt. Schmackhafte kulinarische Genüsse gehören dazu. Die Laugenbrezel setzt sich in Szene, in XXL-Größe oder als Hänge-Element. Lebkuchen-Herzen mit netten Sprüchen verbreiten liebevolles Flair, während das verblüffend echt wirkende Weißwurstpaar mit Senf den Appetit anregt. Strohballen, Edelweiß-Blüten, Hopfenzweige und Hafer-Ranken sowie der aus Stroh bestehende und mit Blüten und Satinband verzierte Oktoberfest-Kranz und der urige Sepplhut runden das Bild perfekt ab. Die rustikale Hüttennote stellen Holzzäune, Holzleitern im Vintage-Look, Schwarten-Bretter und der Banner „Hüttenfenster“ her. Oder alternativ das dreidimensionale Hüttenfenster aus Vintageholz, mit Herz-Fensterläden, rot-weißem Karostoff und abnehmbarem Blumenkasten ausgestattet. Als kreativer Blickfang werden ein Bambi oder ein pinkfarbener Rehbock eingesetzt. Unerlässliches Deko-Stück: das typische Dirndl auf einer Büste oder wahlweise an einem adrett gekleideten Mannequin.
Auf geht´s zur Wies´n! Die passenden Deko-Artikel sowie Deko-Vorschläge für eine zünftige Oktoberfest-Dekoration enthalten der Katalog Herbst/Weihnachten 2016 und der Webshop unter www.dekowoerner.de
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Oktoberfest 2016.“
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)
1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen