Freitag, 28. Oktober 2016

Watteweißer Winterzauber


Heilbronn/Leingarten, 11. Oktober 2016: Es sind die besonderen Effekte, die den Winter trotz frostiger Temperaturen zu einer beliebten Jahreszeit machen. Wenn der Frost aus allen gewöhnlichen Gegenständen skurrile Kunstwerke macht, der erste Schnee Stadt und Land mit einer reinen, watteweißen Schicht überzieht und man das Gefühl hat, tiefer und befreiter durchatmen zu können. Wenn aus den Fenstern mit beginnender Dämmerung Kerzenschein die Wege beleuchtet, verschiedene Licht-Objekte Schaufenster und Fußgängerzonen erhellen und eine warme Atmosphäre verbreiten. Elemente in Eisoptik, täuschend echt wirkender Schnee und der gezielte Einsatz von Lichtquellen sorgen in der Winter- und Vorweihnachtszeit in Auslagen und Verkaufsräumen für das spezielle Flair, das stimmungsvoll gestaltete Winterszenen zu einem magnetischen Anziehungspunkt macht.
Eiszapfen, Eissterne und Eiskristalle sind typische Winterboten, die in Form von Eiszapfen-Ketten aus klarem Acryl mit LED-Licht, glasklarem und satiniertem Kunststoff als Eisstern oder als beglimmerter, dreidimensionaler Schneekristall aus Wattevlies dekoriert werden können. Beflockte Zedernzweige und Deko-Äste, Schneeflocken-Mobilés, täuschend echt aussehende Eisblöcke in Würfel- oder Quaderform mit Eisstruktur sowie mit Kunstschnee überzogene Naturreisig-Zweige verstärken das klassische Winterflair. Schneebälle bis zu XXL-Größe lassen sich variabel in jede Szenerie einfügen und passen bestens zum freundlich lächelnden Schneemann aus robustem Fiberglas mit geringelter Wollmütze oder dem netten Riesen-Kollegen, der sich mit weicher Watte umgibt, einen schwarzen Filz-Zylinder und Stockarme trägt. Winterliche Requisiten wie Tannenzapfen, Skier und Schlitten sind individuell einsetzbar. Ebenso wie die charmanten Wintertiere, die sich auf zugefrorenen Seen tummeln. Mit Metallicfolie, kleinen Eisbrocken und formbarem Deko-Schnee lässt sich diese optische Täuschung perfekt umsetzen. Transparenter Chiffonstoff mit Eiskristall-Struktur ermöglicht in variabler Länge die Realisierung eines eiskalten Hintergrunds. Wahlweise werden XXL-Banner mit Winterlandschaften verwendet. Faltfächer aus Seidenpapier in Weiß, Hellblau oder Türkis entfalten eine edle Note im winterlichen Frostgemälde.
Romantische Akzente setzen schimmernde Licht-Objekte. Der Lichtvorhang „Ice-Light“ mit irisierendem Tinselgeflecht und Eiszapfen verbreitet sein Funkeln über zwei Meter Länge. LED- Kugeln, mit kristallklarem Acryl-Geflecht ummantelt, und faltbare Lichtkugeln mit eingearbeiteter LED-Lichterkette bieten in verschiedenen Größen nicht nur Helligkeit, sondern auch attraktive Licht-Inseln, die einzelne Bereiche gezielt hervorheben können. Lichtbäume mit aufgesteckten Acryl-Blättern oder mattweißen Kugeln und raffinierte Zweiglüster beziehungsweise Zweighänger bieten die Möglichkeit für faszinierende Licht-Inszenierungen als nonverbales Kommunikationsmedium.

Inspirationen für emotionale Winter-Arrangements präsentiert der aktuelle Katalog Herbst/Weihnachten 2016. Alle Dekorationsartikel sind ebenfalls im Webshop unter www.dekowoerner.de erhältlich.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Winterzauber 2016“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)
1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen

6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen