Freitag, 20. Mai 2016

Süße Sünden ziehen an

SÜßE SÜNDEN ZIEHEN AN

Heilbronn/Leingarten, 3. Mai 2016: Wer träumt nicht manchmal vom märchenhaften Schlaraffenland, in dem alle süßen Genüsse in greifbarer Nähe sind? Wo in den Flüssen Milch, Honig und Wein fließen, die Häuser aus Kuchen bestehen und die Blumen aus Konfekt? Man kann sich vergnügt an allem satt essen, wacht auf und hat kein Gramm zugenommen. Ein wahres Paradies! Das gibt es auch in der Realität, die ganz leicht visuell versüßt werden kann. Wie aus nüchternen Auslagen und Verkaufsräumen eine Zuckerbäckerei oder ein Garten Eden entsteht, zeigt Deko-Spezialist Woerner in seinem aktuellen Katalog Frühjahr/Sommer 2016. Süße Sünden ziehen die Blicke an, sind dabei lange haltbar und kalorienfrei. Optimal geeignet für fruchtige und zuckrige Themenwochen im Einzelhandel sowie für die Dekoration der Schaufenster und Innenräume von Konditoreien und Cafés.
Für Naschkatzen: Sie lassen sprichwörtlich das Wasser im Mund zusammenlaufen und locken in soften Pastellfarben. Französische Macarons sind so verführerisch wie ihr Name und zeigen sich in pastelligem Gelb, Blau, Grün, Rosa und Creme. Amerikanische Donuts stehen ihnen in nichts nach, glänzen mit rosa Glasur oder bunten Zuckerperlen. Cupcakes in Pink und Braun-Weiß, als Deko-Kette und in XXL-Form mit aufgesetzter Kirsche oder Erdbeere treten in kulinarische Konkurrenz zu gigantischen Cakepops. Diese Leckerei am Stiel, Hellblau mit braunem Schokoguss und Zuckerperlen verziert oder in Pink mit Konfetti-Überzug, ist eine süße Augenweide. Doch auch das Waffeleis-Sortiment und das quietschbunte Wassereis, das farbenfrohe Lakritzkonfekt und die bunten Schokolinsen führen in Versuchung. Rollen, Mäuse und Stangen aus Schaumzucker, Brauseherzen, die Zuckerperlenkette und rot-weiß gestreifte Zuckerstangen, Riesen-Lollys oder XXL-Bonbons lösen nostalgische Erinnerungen aus. Perfekte Ergänzung für Retro-Gefühle: der Kaugummi-Automat als Display. Zur flüssigen Erfrischung gibt es eisgekühlte Fruchtlimonade.
Für Kaffeefans: Wer Lust auf eine Tasse Kaffee machen will, dekoriert eine XXL-Tasse neben riesigen Kaffeebohnen im Jute-Kaffeesack und großen Würfelzucker-Stücken. Passend dazu werden Schaumküsse, Schokolade, Plätzchen oder Waffeln mit Puderzucker gereicht. Der Banner mit unzähligen Kaffeebohnen wirkt ansprechend im Hintergrund. Eine große Tafel mit Rahmen aus unbehandeltem Holz, im Vintagelook gestaltet, bietet Platz für kulinarische Hinweise. Das Sahnehäubchen zur Café-Einladung sitzt auf einem massiven Holzquader aus naturbelassenem Vollholz. Als edle Caféhaus-Variante wird die Szene durchgängig mit braun-weißen Objekten arrangiert.
Für Früchtchen: Keine Frage, dass Obst lecker und gesund ist. Wer die beliebten Smoothies, diesen Mix aus vielen verschiedenen Obst- und Gemüsesorten bevorzugt, dem entgeht der wunderbare Geschmack der einzelnen Sorten. Grüne Äpfel, leuchtend rote Kirschen und Erdbeeren in XXL-Größe machen Appetit auf die gesündere süße Sünde. Die auch noch kalorienarm ist, aber dafür die Seele nicht so wunderbar umschmeichelt. Auch die bunten Fruchtspieße sind sehr verlockend. Sogar Zitronen und Limetten haben ihren Reiz, in naturnaher Form, als Display oder Kette. Mit dem Früchte-Banner im Hintergrund hat das Thema auch noch Fernwirkung. Eisbrocken, Eisblöcke und Eiswürfel sorgen für optische Abkühlung. Im Limonaden-Display tummeln sich schmackhaft aussehende Früchtchen, die das Sommerfeeling verstärken.
Willkommen im Schlaraffenland! Ob mit zuckersüßen Sünden, der gesünderen Frucht-Option oder einer Kombination aus beidem - beim Dekorieren der Auslagen ist fruchtige Phantasie gefragt. Alle Dekorationsartikel für kulinarisch anziehende Arrangements sind im Katalog Frühjahr/Sommer 2016 und im Webshop unter www.dekowoerner.de enthalten.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Süße Sünden 2016“.
www.woerner-download.de/PR/2016_05_03_SuesseSuenden.zip
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)

1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Freitag, 13. Mai 2016

Blickpunkte schaffen - Drei neue Kataloge laden ein

Blickpunkte schaffen - Drei neue Kataloge laden ein 

Heilbronn/Leingarten, 26. April 2016: Offen sein für innovative Ideen, die Perspektive wechseln für einen anderen Blickwinkel und dennoch die Traditionen wertschätzen - eine Kombination, die nur mit kreativem Fingerspitzengefühl gelingt, wenn sie wirkungsvoll umgesetzt werden soll. In seinen drei neuen Katalogen vereint Deko-Spezialist Woerner diese drei Punkte auf harmonische und individuelle Art. Klassische Themen zeigen sich in modernem Gewand, futuristisch anmutende Oberflächen sind überraschend anpassungsfähig. Das faszinierende Spiel von Licht und Schatten sorgt für magische und nachhaltig wirkende Augenblicke durch alle Themen und Bereiche.

Der Herbstblues hat keine Chance mit dem pfiffigen Fliegenpilz-Design. Als weiß-rote Signale schickt der markante Hutträger sein Muster in die herbstlich gefärbte Umgebung, gerne in XXL-Ausführung. Mit dabei sind die klassischen Herbstfarben Braun, Gelb und Orange, die durch kräftige Beerentöne aufgepeppt werden. Fiberglastiere tauchen im Wald in moderner Rost- und Beton-Optik auf. Die edle Seite der herbstlichen Farbenpracht bringen weiße Kürbisse und luftige Federn zur Geltung.
Der Winter inszeniert sich gewohnt kühl und unnahbar. Frost und Schnee überziehen die Natur und bringen dennoch eine faszinierende Magie ins Spiel. Mit irisierenden Objekten und Lichtartikeln gelingen einzigartige Effekte, die sich in gedeckten Blautönen mit Matt-Silber, dezentem Grün mit Raureif-Nuancen und sanften Tönen von Creme über Karamell bis zu hellem Braun widerspiegeln.
Weihnachten wird wunderbar elegant, rustikal und harmonisch. Gold glänzt neben Karamell, Beige und Cremeweiß. Silber präsentiert sich in vielen Abstufungen. Dabei wirkt puristischer Beton neben warmem Holz als harmonischer Stilbrecher. Nostalgische Süßwaren feiern ihr schmückendes Comeback. Ganz elementar: übergroße Buchstaben verkünden plakative weihnachtliche Botschaften.
Im Branchenbereich werden Retro-Träume und extravaganter Lifestyle sichtbar. Die 60er Jahre wirken auf der Deko-Bühne mit. Orange-, Braun- und Senftöne sowie grafische Muster sind wieder salonfähig. Eine starke Oberflächen-Haptik erscheint dazu sehr bodenständig. Objekte mit gewebter, geflochtener und aufgefächerter Fassade setzen Kontrapunkte zu Beton, Holz, Leder und Metall. Auch hier spielen Licht und Schatten eine wichtige Rolle.

Im neuen Mannequin-Katalog 2016/17 bilden exklusive Figuren in variantenreichen Positionen und mit moderner Oberflächengestaltung ein starkes Kommunikationsmittel zum Kunden. Sport ist dabei ein großes Trendthema. Die authentischen Körperhaltungen der Damen und Herren als Jogger, Yogis, Turnerin oder Fußballer sind so angelegt, dass die zur jeweiligen Sportart passende Kleidung wirkungsvoll gezeigt werden kann. Eindrucksvoll präsentiert sich ein männliches Mannequin mit durchtrainiertem Sixpack. Mit ihrer kühlen Beton-Optik im Matt-Finish punktet die Serie "Sculpture". Die Verbindung von Tradition und moderner Lässigkeit demonstrieren die beweglichen Gliederpuppen bei "Les Tailles", die an klassische Marionetten erinnern. Hier wird der Old-Fashion-Style neu interpretiert. Bei dem Model "Unique" besticht die Kombination aus Gelenkarmen und Jeanstorso mit abstrakter Kopfmodellation und Matt-Metallic-Lackierung.

Der neue Großdeko-Katalog 2016/17 beinhaltet alles für eine stimmungsvolle Weihnachts-Dekoration. Innovative Licht-Elemente für den Innen- und Außenbereich, komplett geschmückte oder naturell gehaltene Christbäume, Girlanden, Gigant-Kugeln, XL-Figuren und ein umfangreiches Sortiment an XXL-Textildrucken. Die Fiberglastiere wurden um Hirsch und Reh mit echter Rostoberfläche erweitert. Luftballonhänger mit glänzender oder klarer Oberfläche ergänzen die klassischen Deko-Artikel.
Die drei neuen Kataloge decken den gesamten Bereich des Visual Merchandising ab und ermöglichen eine individuelle und phantasievolle Schaufenster- und Verkaufsraumgestaltung mit Eyecatcher-Potenzial. Eingangsbereiche, Passagen und Vorplätze profitieren vom Angebot an XXL-Objekten.

Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Drei Kataloge 2016“.

www.woerner-download.de/PR/2016_04_26_DreiKataloge.zip

Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)
1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

 

Freitag, 6. Mai 2016

Alle im Fußball-Fieber!

Heilbronn/Leingarten, 19. April 2016: Bald ist es wieder soweit! Der beliebteste, länder- und generationenübergreifende Sport schlägt hohe Wellen, wird die einen zu Freudengeheul, die anderen zu Enttäuschungsrufen veranlassen. Vom 10. Juni bis 10. Juli kämpfen in Frankreich 24 Nationalteams um den Titel des Fußball-Europameisters. Ganze Nationen sitzen vor dem Fernseher und fiebern mit. Keine andere Sportart vereint die Völker so sehr wie die Jagd um den schwarz-weißen Ball. Der Fußball-Hype ist das ideale Thema, um mit der passenden Dekoration in Schaufenstern und Verkaufsräumen die Aufmerksamkeit der Kunden zu erlangen. Deko-Spezialist Woerner bietet verschiedene auffallende und typische Deko-Objekte rund um die Ball-Euphorie in seinem aktuellen Katalog Frühjahr/Sommer 2016 an.
Fahnen verschiedenster Nationen und Größen, Papierfähnchen, wetterfeste Wimpelketten für die Innen- und Außendekoration, Fahnenketten und Flaggen mit Holzstab gehören zum authentischen Fußball-Ambiente unbedingt dazu. Auch Länder-Lampions und farbige Girlanden sorgen für das ultimative Fußballflair. Patrioten setzen die Dekofahne „Deutschland“ ein und stellen das Display mit der beidseitig bedruckten Fußballhand dazu. Das typische Fußball-Muster dominiert auch auf den 100 Zentimeter langen Fußball-Ketten. Aufblasbare Fußbälle in diversen Varianten, aus Gummi, mit Vlies ummanteltem PVC, aus elastischem Kunststoff mit guter Federeigenschaft oder aus Kunstleder übernehmen natürlich die Hauptrolle bei der Schaufenster- und Verkaufsraum-Gestaltung. Auch Latex-Luftballons mit Globaldruck, geeignet für eine Heliumfüllung, unterstützen die Fußball-Deko. Als einzigartiger Hingucker und Mittelpunkt steht der Fußball-Sessel zur Verfügung: aufblasbar, ausgestattet mit praktischen Mulden für Getränke und geeignet als Sitzplatz für eine Schaufensterfigur im Fußballdress. Passend dazu ziehen die XXL-Stoppuhr und die XXL-Schiripfeife die Blicke auf sich. Auch der Boden wird authentisch präpariert. Der Kunstrasen in verblüffend natürlicher Optik lässt sich schnell und problemlos entrollen und verlegen. Er eignet sich sowohl für den Innen- und Außenbereich als auch für Verkaufsstände und Messen.
Kaum ein anderer Event bringt so viele Menschen in Bewegung und gibt ihnen das Gefühl, eine große Familie zu sein. Mit den Dekorationsartikeln zur Fußball-EM 2016 gelingt eine sportliche Schaufenstergestaltung, die die Begeisterung der Fans unterstützt. Alle Artikel enthält der Katalog Frühjahr/Sommer 2016 und der Webshop unter www.dekowoerner.de.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Fußball-Fieber“.



Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link  

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth